Ohne Mut, kein Erfolg – so einfach ist das. Denn nur mit einer gehörigen Portion Mut, werden neue Chancen genutzt.

In vielen Unternehmen ist folgende Entwicklung zu beobachten: In der Anfangszeit herrscht enorme Aufbruchsstimmung. Doch sobald Schwierigkeiten auftauchen, schlägt diese oftmals in eine mutlose und abwartende Stimmung um. Plötzlich werden aus enthusiastischen Menschen, lamentierende Unternehmer, die diesen Namen eigentlich nicht mehr verdienen, weil ihr Unternehmensgeist einer Schockstarre gewichen ist.

Keine Geschmacks-, sondern Tatsache: Nur wer etwas riskiert, hat Erfolg. © Pixabay

Keine Geschmacks-, sondern Tatsache: Nur wer etwas riskiert, hat Erfolg. © Pixabay

Wie lässt sich diese Entwicklung vermeiden? Zum einen, indem eine Idee, die sich in der Praxis als falsch oder schlecht herausstellt, nicht als Scheitern, sondern als Lernprozess begriffen wird. Zum anderen, indem man sich vor Augen führt, in welchen Situationen man bereits Mut bewiesen hat, der von Erfolg gekrönt war. Wer so vorgeht, wird schnell feststellen, dass Mut belohnt wird.

Neues mutig angehen

Wenn Sie also eine neue Idee haben, eine neue Möglichkeit entdecken, um ihr Leben – sei es privat oder geschäftlich – voranzubringen, reden bzw. denken Sie sie nicht klein. Im Gegenteil, erinnern Sie sich an die vielen Beispiele Ihres erfolgreichen Handelns, und setzen Sie diese Idee in die Tat um. Natürlich nicht ohne Vorbereitung und Gespräche – das wäre unprofessionell. Doch nehmen Sie in jedem Fall ihren Mut zusammen und setzen Sie die Vision um. Denn nur die mutigen Entscheidungen bringen uns im Leben voran. Ob kleine oder große Entwicklung – ohne Menschen mit Mut und Tatendrang würde es weder das eine noch das andere geben. Lamentieren und Klagen hat hingegen noch nichts auf dieser Welt in Gang gebracht.

Ihr
Andreas Nemeth

*****

Wenn Sie an den aktuellen Potenzialblog-Beiträgen interessiert sind, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach unterhalb des Beitrags E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde freue ich mich natürlich ganz besonders.